Dienstag, 20. Februar 2018

                                                      

 

Brandmeldealarm - Kleinbrand in Gewerbebetrieb, Große Ahlmühle

Einsatzort Details

Große Ahlmühle, Rohrbach
Datum 27.10.2013
Alarmierungszeit 02:54 Uhr
Einsatzende 04:05 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 11 Min.
Alarmierungsart FME
Mannschaftsstärke 18 FW Herxheim, 9 FW Rohrbach
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Herxheim
Feuerwehr Rohrbach
    Fahrzeugaufgebot   DLA (K) 23/12  HLF 20/16  ELW 1 (a.D.)

    Einsatzbericht

    Kurz vor der Zeitumstellung auf Winterzeit wurden die Feuerwehren Rohrbach und Herxheim zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) in einem Gewerbebetrieb in der Großen Ahlmühle in Rohrbach alarmiert.

    Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass die BMA durch den Rauch eines Entstehungsbrandes von Kunststoffabfällen in einem Bigpack unter einer Absauganlage ausgelöst wurde.

    Der Sack mit den Abfällen wurde ins Freie verbracht und dort das Material abgelöscht. Außerdem wurde mit der Wärmebildkamera die Filter- / Absauganlage kontrolliert.

    Anschließend wurde die BMA zurückgestellt und das Objekt dem Eigentümer übergeben. Die Polizei und der Rettungsdienst waren ebenso vor Ort.

    Dies ist wieder ein Beispiel dafür, dass automatische Brandmeldeanlagen durch frühzeitige Erkennung eines Brandes große Schäden abwenden können.