Sonntag, 16. Dezember 2018

                                                      

Ereignisreiches Jahr für die Feuerwehr Herxheim – Beigeordneter Kern zieht Bilanz bei Kameradschaftsabend

Beim diesjährigen Kameradschaftsabend der Feuerwehr Herxheim blickte Beigeordneter Georg Kern auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Im Laufe des Abends wurden 29 Feuerwehrmänner /-frauen verpflichtet, befördert, geehrt oder zu Gruppen- bzw. Zugführern ernannt.

Der für das Feuerwehrwesen zuständige erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Herxheim, Georg Kern, konnte zahlreiche Feuerwehrmänner und -frauen zum diesjährigen Kameradschaftsabend begrüßen. „Die zahlreichen Festlichkeiten, Tätigkeiten und Schauübungen zum 150-jährigen Jubiläum sowie bis zum jetzigen Zeitpunkt 111 Einsätze zeugen von einem ereignisreichen und arbeitsreichen Jahr 2018“, so Georg Kern bei seiner Begrüßung. „Auf die Feuerwehr ist stets Verlass – deswegen ist auch die Ausrichtung des Kameradschaftsabends durch die Verbandsgemeinde Herxheim ein kleines Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung“, so Georg Kern weiter.

Ortsbürgermeister Franz-Ludwig Trauth überbrachte seitens der Ortsgemeinde Herxheim ein herzliches Dankeschön. „Die Leistung der Feuerwehrmänner und -frauen ist vor dem Hintergrund der beträchtlichen Anzahl der Einsätze, der Übungen und sonstigen Aktivitäten immer wieder beeindruckend, so dass man nur großen Respekt haben kann“, so Franz-Ludwig Trauth bei seinen Grußworten.

Wehrleiter Jürgen Fink schloss sich seinen Vorrednern an. Mit frischen Eindrücken von der Wehrleitertagung an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule in Koblenz kommend, informierte Jürgen Fink anschließend über die aktuellen Entwicklungen im Feuerwehrwesen.

Anschließend wurden folgende Feuerwehrmänner- und frauen befördert:

Zum Oberfeuerwehrmann / zur Oberfeuerwehrfrau:

Marco Dosch, Laura Dreyer, Moritz Dudenhöffer, Nick Eichenlaub, Andreas Gib, Maximilian Kerner, Marco Krieg, Sebastian Löffel, Nikolas Römer, Eric Scherrer

Zum Hauptfeuerwehrmann / zur Hauptfeuerwehrfrau:

Sandra Dudenhöffer, Robin Gehrlein, Florian Heinrich, Lukas Rieder, Christoph Seither, Sascha Stephani

Zum Löschmeister:

Sebastian Dradrach, Martin Eichenlaub

Zum Brandmeister und Ernennung zum Gruppenführer:

Andreas Kuntz, Andreas Müller, Michael Sommer

Zum Oberbrandmeister und Ernennung zum Zugführer:

Daniel Leridez

In den aktiven Feuerwehrdienst wurden verpflichtet:

Michael Jeckel, Florian Sur

Für 20 Jahre aktive Tätigkeit bei der Feuerwehr wurden geehrt:

Daniel Kerner, Michael Ring

Für 25 Jahre aktive Tätigkeit bei der Feuerwehr wurden mit dem silbernen Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Rheinland-Pfalz geehrt:

Manuel Junghans, Markus Seither, Ulrich Theobald

Für 35 Jahre aktive Tätigkeit bei der Feuerwehr wurden geehrt:

Michael Gadinger, Daniel Leridez

 

3
v.l.n.r.: Beigeordneter Georg Kern, Sascha Stephani, Sandra Dudenhöffer, Christoph Seither, stellv. Wehrführer Peter Ohmer, Robin Gehrlein

 

4
v.l.n.r.: Beigeordneter Georg Kern, Daniel Leridez, Sebastian Dradrach, Manuel Junghans, Ulrich Theobald, Michael Jeckel, Markus Seither, Michael Gadinger, stellv. Wehrführer Peter Ohmer

 

 

1
v.l.n.r.: Beigeordneter Georg Kern, Andreas Müller, Michael Sommer, Andreas Kuntz, stellv. Wehrführer Peter Ohmer

 

 

2