Dienstag, 21. August 2018

                                                      

Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Herxheim

Am 26.05.18 fand die diesjährige Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Herxheim am Pamina Schulzentrum statt.  Das Szenario, welches Übungs- & Einsatzleiter Florian Müller sich ausgedacht hatte, sah wie folgt aus:

Handwerker sind mit Bauarbeiten an einem der Gebäude zugange, als es plötzlich zu einem Brand kommt. Einer der Hausmeister, dargestellt durch einen Feuerwehrangehörigen, sitzt auf dem Dach der kleinen Sporthalle fest und kommt nicht mehr herunter.

Die zuerst eintreffende Jugendfeuerwehr Herxheim übernimmt im ersten Moment die Brandbekämpfung und verhindert somit eine direkte Brandausbreitung auf das angrenzende Gebäude. Währenddessen treffen die Jugendfeuerwehren aus Hayna, Herxheimweyher, Insheim und Rohrbach an der Einsatzstelle ein.

Die Jugendfeuerwehr Hayna kümmert sich um die Wasserversorgung aus einem Hydranten zum Fahrzeug der Jugendfeuerwehr Herxheim.

Um ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude der Orientierungsstufe zu verhindern, nimmt die Jugendfeuerwehr Rohrbach zwei Strahlrohre und ein Hydroschild vor. Die notwendige Wasserversorgung stellen die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Insheim sicher.

Die zuletzt eintreffende Einheit der Jugendfeuerwehr Herxheimweyher nimmt eine 4-teilige Steckleiter vor, um den Hausmeister von dem Dach der kleinen Sporthalle zu retten. Dieser befand sich außerhalb des Gefahrenbereichs und somit konnten sich die Jugendfeuerwehren auf die Bekämpfung des Brandes konzentrieren.

Nach ca. 45 Minuten konnte Übungsleiter Florian Müller „Feuer aus“ melden und die Übung somit beenden.

Alle Verantwortlichen zeigten sich sehr beeindruckt von der Leistung der Jugendfeuerwehren und somit konnte man im Anschluss an die Gemeinschaftsübung bei frisch gegrillten Steaks & Würstchen den Tag ausklingen lassen.

Herzlichen Dank an die Zuschauer der Übung (u.a. Wehrleitung, Wehrführer, den Kreisjugendfeuerwehrwarten des Landkreises Südliche Weinstraße, dem Beigeordneten der VG und den zahlreichen Fotografen, den Eltern und den Kameraden der Feuerwehr Herxheim für die Verpflegung).

Ein besonderer Dank gilt Florian Müller und seinem Team für die Planung & Organisation der Übung mit fast 60 teilnehmenden Jugendfeuerwehrmitgliedern.

Auf diesem Weg wollen wir der Feuerwehr Herxheim zum 150-jährigen Jubiläum gratulieren und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Im Namen der Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Herxheim

VG-Jugendfeuerwehrwart Manuel Hoffmann

2018 0526 Jugenduebung (1) 2018 0526 Jugenduebung (2)

2018 0526 Jugenduebung (3) 2018 0526 Jugenduebung (4)