Montag, 15. Oktober 2018

                                                      

Feuerwehrfest 2018 - das Highlight unseres Jubiläums

Feuerwehrfest zum 150-jährigen Jubiläum der Feuerwehr Herxheim

Viele vorbereitende Arbeiten und Planungsstunden gingen dem besonderen Feuerwehrfest anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Feuerwehr Herxheim voraus. Über drei Tage lang wurde am Wochenende vom 08.06.-10.06.2018 im und um das Feuerwehrhaus herum ein großes Fest gefeiert.

Beim offiziellen Beginn des Festwochenendes am 08.06.2018 um 18:30 Uhr hatten bereits viele Besucher, bei herrlichstem Wetter, Platz genommen. Der weitere Verlauf des Abends übertraf all unsere Erwartungen. Als um 20:30 Uhr die Band Fine R.I.P. mit ihrem Programm startete waren bereits viele zusätzliche Tische und Bänke aufgebaut worden - auch die ruhigeren Plätze in der neuen Fahrzeughalle waren komplett besetzt. Fine R.I.P. begeistere das Publikum in gewohnter Manier. Bis 0:00 Uhr wurde fröhlich und mit bester Stimmung gemeinsam gefeiert. Das angekündigte Unwetter machte einen Bogen um unser Fest und lies uns im Trockenen und bei warmen Temperaturen feiern.

 

2018 0608 Feuerwehrfest (1)  2018 0608 Feuerwehrfest (2)

2018 0608 Feuerwehrfest (3)

Der Samstag begann für alle Helfer wiederum um 08:00 Uhr, da einige Umbaumaßnahmen und Aufräumarbeiten durchzuführen waren. Leider war uns das Wetter ab ca. 18:00 Uhr nicht ganz so positiv gestimmt. Der länger andauernde Regen tat allerdings der Stimmung der Besucher keinen Abbruch. Die Hallen saßen komplett voll, weitere Zelte und Schirme auf dem Vorplatz wurden rege genutzt, sodass wir trotz des regnerischen Wetters viele Gäste begrüßen konnten. Zur allgemein heiteren und guten Stimmung trug die Kultuskapelle Hayna einen Großteil bei, die mit Ihrem bunten Repertoire an Musikstücken den Abend musikalisch begleitete. Allen Gästen und Helfern dürfte vor allem deren gelungener Abschluss mit dem Lied „Fischerin vom Bodensee“ in Erinnerung geblieben sein, bei dem stimmungsvoll und vielfach lauthals mitgesungen wurde. Vielen Dank an dieser Stelle an die Kultuskapelle aus Hayna. Nach dem Ende des Regens konnte dann auch mit dem weiteren Abendprogramm gestartet werden. Mit einem Tanz auf 90er Hits präsentierten die Feuerwehrjungs verschiedene Schutzkleidungen der Feuerwehr. Es folgte ein Tanz der Frauentanzgruppe der Feuerwehr zum Thema Bollywood. Das Highlight und den Abschluss des Abends bildete die Feuer-Wasser-Licht-Show. Abgestimmt auf den Soundtrack von Fluch der Karibik wurde eine Show mit Fackeln, bunten Lichtern, Nebel und Wasser gezeigt.

2018 0609 Feuerwehrfest (1) 2018 0609 Feuerwehrfest (2)

2018 0609 Feuerwehrfest (3) 2018 0609 Feuerwehrfest (4)

2018 0609 Feuerwehrfest (5) 2018 0609 Feuerwehrfest (6)

Der Sonntag, 10.06.2018, startete für alle Helfer ebenfalls früh, um alle erneuten Umbaumaßnahmen durchführen zu können. Pünktlich um 09:30 Uhr wurde der gut besuchte Gottesdienst durch Herrn Pfarrer Vogt begonnen. Er dankte hierbei den Feuerwehrleuten für 150 Jahre Feuerwehrdienst in der Gemeinde. Der Gottesdienst wurde durch die Feuerwehr selbst gestaltet und vom Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Herxheim musikalisch umrahmt. Ein herzlicher Dank geht an Herrn Pfarrer Vogt, allen Mitwirkenden vor, während und nach dem Gottesdienst, dem Fanfarenzug sowie an Franz-Josef Eichenlaub der Blumenstubb für die Spende des Blumenschmucks. Anschließend an den Gottesdienst spielte der Fanfarenzug noch einige Lieder im Rahmen des Frühschoppens. Die bereits vorhandene gute Stimmung wurde durch die vielfältigen Lieder der Kolpingskapelle Herxheim aufrechterhalten. Auch während des Mittagessens wurde das Feuerwehrfest von ihnen musikalisch umrahmt. Hierfür vielen Dank.

Im Anschluss an die Kolpingskapelle begann die Hundestaffel des Landkreises SÜW mit der ersten Übung des Tages. Es wurde gezeigt, wie die Hunde von klein auf und in verschiedenen Altersklassen an die Arbeit in der Hundestaffel herangeführt werden.

Währenddessen machten sich 13 aufgeregte Jugendfeuerwehrmitglieder bereit, um mit ihrer Übung starten zu können.  Die Anfahrt mit Martinshorn und Blaulicht sorgte auch bei den Besuchern für Aufsehen. Mit einem großen Faltbehälter voll Wasser wurde eine Wasserentnahme aus offenem Gewässer dargestellt. Das Wasser wurde mit der Saugleitung entnommen und gleichzeitig ein Angriff zur Bekämpfung des brennenden Gebäudes aufgebaut.

Anschließend folgte die Hundestaffel mit Teil 2 ihrer Übung, dort wurden die technischen Geräte zur Ortung vorgestellt. Ein Dank geht an dieser Stelle an die Hundestaffel für ihren Einsatz.
Zur ersten Übung der aktiven Wehr wurde ein LKW vorgefahren, um den Bereich der Technischen Unfallhilfe zu zeigen. Hierbei wurde der „verletzte“ LKW-Fahrer mittels Spineboard und Rettungsplattform schonend aus dem Fahrerhaus des LKW befreit. Ein Dank geht die Fa. Andreas Schubbert Transporte aus Hatzenbühl für die zur Verfügungstellung des LKW.
Durch das schöne, sonnige und heiße Wetter wurde beschlossen, die letzte Übung der Aktiven den Wetterverhältnissen anzupassen. Die Drehleiter (DLK) rückte an, um die Leistungsfähigkeit des Werfers zu demonstrieren. Weiterhin wurden die Korbschutzdüsen des DLK-Korbes gezeigt, diese bilden einen feinen Wassernebel rund um den Korb. Diese Abkühlung von oben erfreute Jung und Alt. Weiterhin wurde der Düsenschlauch des Tanklöschfahrzeugs aufgebaut, dieser bildet eine Wasserwand und wurde von zahlreichen kleinen und auch großen Kindern zur Abkühlung genutzt. Nach allen Übungen folgte viel Applaus der zahlreich erschienenen Gäste. Auch die Hüpfburg (ein Dank an die Ortsgemeinde Herxheimweyher), das Wasserwand-Spritzen, das Kinderschminken sowie das Herstellen von Feuerwehr-Buttons wurden vielfach angenommen. Die Fahrzeugausstellung sowie die Ausstellung in der Fahrzeughallte, die auch die Feuerwehr mit ihrer Kleidung und ihren Geräten im Wandel der Zeit zeigte, waren gut frequentiert. Auch die ausgestellten Einsatzbilder und gezeigten Filme ließen viele Besucher stehen bleiben.

Nach einem nochmals erfolgreichen Abendgeschäft wurde mit den Aufräumarbeiten begonnen. Mit den ersten größeren Regentropfen konnten auch die letzten Stangen des Standes verräumt werden. Glücklicherweise blieben die Unwettereinsätze in der Gemeinde Herxheim aus, sodass wir am späteren Sonntagabend unser Feuerwehrfest noch in gemütlicher Runde ausklingen lassen konnten. Auch die Nacht auf Montag war für uns Feuerwehrleute nicht allzu lange, da bereits um 07:40 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in Rohrbach alarmiert wurde. Dafür konnte der Montagabend/ Nacht in Ruhe verbracht werden. Während die umliegenden Wehren stark mit Unwettereinsätzen beschäftigt waren, wurden wir mal wieder verschont und konnten unsere Akkus wieder aufladen. Danke Petrus für das Wetter. Trotz der vielen Aktivitäten war natürlich über das gesamte Wochenende die Einsatzbereitschaft sichergestellt!

Nun möchten wir noch ein paar Worte des Dankes loswerden. Unser Dank geht an die vielen Gäste, die uns, auch mehrfach, über das Wochenende besucht haben. Wir haben seither auch bereits viele positive Rückmeldungen erhalten, was uns sehr freut. Ein weiterer großer Dank geht an die CDU die uns den Stand für Essen und Getränke zur Verfügung gestellt hat sowie der kath. Kirche für Teile der Standausstattung.  Weiterhin möchten wir uns bei den Landfrauen, beim Fanfarenzug, bei der Kolping und dem CV Narhalla für die Bereitstellung von diversem Material bedanken. Ebenfalls ein Dank gilt unseren Lieferanten der Metzgerei Weindel, den Bäckereien Kerner und Trauth, den Firmen Getränke Felix und Trauth, dem Weingut Bus, der Fa. Gemüse Müller und der Wagner Ranch, die uns allzeit flexibel unterstützt haben. Unseren Fotographen, allen Kuchenspendern und sonstigen Spendern sei herzlichst gedankt. Unseren Nachbarn möchten wir ebenfalls einen großen Dank aussprechen. Auch geht ein Dank an die Verwaltung und die technischen Betriebe. Zuletzt möchten wir uns bei den zahlreichen Helfern bedanken, die uns auf vielfältigste Weise unterstützt haben. Ohne Euch wäre solch ein Fest nicht umsetzbar gewesen. Vielen Dank!

2018 0610 Feuerwehrfest (1) 2018 0610 Feuerwehrfest (2)

2018 0610 Feuerwehrfest (3) 2018 0610 Feuerwehrfest (4)

2018 0610 Feuerwehrfest (5) 2018 0610 Feuerwehrfest (6)

2018 0610 Feuerwehrfest (7) 2018 0610 Feuerwehrfest (8)

2018 0610 Feuerwehrfest (9)

Hinweis: Mit Rechtsklick > Bild anzeigen können Sie das Bild vergrößern.

Herzlichen Dank an Thomas Sommer und Jürgen Dosch für die Bereitstellung der Bilder!