Montag, 05. Dezember 2022

                                                      

„Partner der Feuerwehr“ - Auszeichnung

„Partner der Feuerwehr“ - Auszeichnung für Firma Neustadter Holzkontor GmbH in Bad Bergzabern, Firma Hetzler Busreisen / Fahrschule in Herxheim und Firma Brunck Zimmerei-Hozbau in Niederhorbach

Was passiert, wenn’s bei der Feuerwehrfrau, dem Feuerwehrmann am Gürtel piept?

Rund 95% der aktiven Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner in Deutschland gehören einer freiwilligen Feuerwehr (FF) an, werden über Meldeempfänger alarmiert und rücken ehrenamtlich zu Einsätzen aus. Die Einsatzkräfte kommen von der Arbeit, von Zuhause, vom Einkaufen, vom Sport und sonst woher bei einem Einsatz zum Feuerwehrhaus.

Viele Wehren haben zunehmend Probleme, diese „Tagesalarmsicherheit“ zu decken. Tagsüber, während der Arbeitszeit vieler Mitglieder ist es schwer, ausreichend qualifiziertes Personal für den Einsatz zu bekommen.

Mit der Aktion „Partner der Feuerwehr“ will der Feuerwehrverband auf diese Problematik hinweisen und die Zusammenarbeit zwischen Arbeitgebern, Feuerwehren und den für den Brandschutz verantwortlichen Kommunen fördern.

Die Feuerwehren der Verbandsgemeinden Bad Bergzabern und Herxheim haben hier das große Glück, u.a. die Firma Neustadter Holzkontor GmbH in Bad Bergzabern, die Firma Peter Brunck Zimmerei – Holzbau in Niederhorbach und die Firma Hetzler Busreisen/Fahrschule in Herxheim als langjährige Partner benennen zu können.

Für alle Betriebe ist es selbstverständlich, schon seit Jahren Personal für die ehrenamtliche Arbeit bei der Feuerwehr freizustellen, oder auf andere Art und Weise Unterstützung zu leisten.

Der im Mai 2022 neu gewählte stellvertretende Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Bad Bergzabern, Andreas Wölfle, selbst Mitinhaber der Fa. Neustadter Holzkontor GmbH wird von seinem Vater,  Firmengründer Karl-Adolf Wölfle, und seinem Bruder Martin Wölfle voll unterstützt, wenn ihn ein Feuerwehreinsatz vom Arbeitsplatz wegruft. Darüber hinaus ist die Fa. Neustadter Holzkontor GmbH stets bereit,  die Freiwillige Feuerwehr Bad Bergzabern in irgendeiner Form, materiell oder finanziell zu unterstützen.

So auch die Fa. Peter Brunck Zimmerei-Holzbau aus Niederhorbach. Für die beiden Brüder Jonas und Tobias Brunck, beide im Betrieb ihres Vaters Peter Brunck beschäftigt, ist es selbstverständlich, sich bei der Freiwilligen Feuerwehr ehrenamtlich zu betätigen und zum Einsatz zu eilen, und das nicht nur in der Freizeit.

Die Fa. Hetzler Busreisen/Fahrschule aus Herxheim ist ebenfalls seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner der Feuerwehr.

Während der Flutkatastrophe im Ahrtal letzten Jahres, hat die Fa. Hetzler auf eigene Kosten einen Bus zur Verfügung gestellt und die Feuerwehrleute aus dem Kreis Südliche Weinstraße von und zur Einsatzstelle ins Ahrtal gebracht.

Auch bei der Schulung und des Erwerbs des sogenannten Feuerwehr-Führerscheins steht die Fa. Hetzler den Feuerwehren stets mit Kompetenz zur Seite.

Mit dem Titel „Partner der Feuerwehr“ werden Betriebe oder Institutionen ausgezeichnet, die ihre Verbundenheit mit der Feuerwehr auf ideelle oder materielle Weise darstellen.

Am 29.06.2022 wurde die Fa. Neustadter Holzkontor GmbH und die Fa. Hetzler Busreisen/Fahrschule damit ausgezeichnet. Die Fa. Brunck Zimmerei – Holzbau bekam diese Auszeichnung bereits an einem anderen Termin verliehen.

Die Auszeichnung   „Partner der Feuerwehr“ beinhaltet eine Urkunde, unterzeichnet vom Rheinland-Pfälzischen Innenminister Roger Lewentz, dem Präsidenten des Rheinland-Pfälzischen Feuerwehrverbandes Frank Hachemer und dem Vorsitzenden des Regionalen Feuerwehrverbandes, Hans-Georg Balthasar,  sowie ein Schild, das am Firmensitz der ausgezeichneten Betriebe  angebracht wird. Ein sichtbares Zeichen der Partnerschaft von Handwerk, Handel, Gewerbe, Verwaltung und Industrie mit der Feuerwehr.

Partner der Feuerwehr

Dies würdigten auch die  anwesenden Personen:

Hans-Georg Balthasar (Vorsitzender Regional-Feuerwehr-Verband Vorderpfalz),

Martin Engelhard ( 1.Beigeordnete der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern),

Hermann Augspurger (Stadtbürgermeister von Bad Bergzabern),

Christian Sommer (1.Beigeordnete der Verbandsgemeinde Herxheim),  

Dirk Nerding (Wehrleiter der FW der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern),

und dessen Stellvertreter Jochen Kuntz und Lukas Schwarz,

Joachim Jahn (Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Bad Bergzabern)

Jürgen Fink (Wehrleiter der FW der  Verbandsgemeinde Herxheim) sowie eine Abordnung der FFW Herxheim.

Bild und Text: Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern - die Wehrführung  H. Rieger, C. Hauck, A. Wölfle