Dienstag, 21. August 2018

                                                      

 

Gefahrstoffzugeinsatz - Umgestürzter Tanklastzug, L 509

Einsatzort Details

L 509, Höhe Ilbesheim
Datum 25.07.2018
Alarmierungszeit 23:11 Uhr
Einsatzende 12:00 Uhr
Einsatzdauer 12 Std. 49 Min.
Alarmierungsart FME
Mannschaftsstärke 12
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Herxheim
Feuerwehr Landau
    Feuerwehr VG Landau-Land
      Gefahrstoffzug Südliche Weinstraße / Landau
        Weitere Feuerwehren oder Hilfsorganisationen
          Fahrzeugaufgebot   MTF  GW-A
          Gefahrstoffeinsatz  > Gefahrstoffzug / Überörtliche Hilfe

          Einsatzbericht

          Um 23:11 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Herxheim im Rahmen der Tätigkeit im Gefahrstoffzug des Landkreises Südliche Weinstraße zu einem umgestürzten Tanklastzug, beladen mit 35.000 Litern Benzin, auf der L 509 in Höhe der Ortsgemeinde Ilbesheim alarmiert.

          Vor Ort wurde durch die Herxheimer Einsatzkräfte die Einsatzstelle permanent mit dem Mehrgasmessgerät überwacht, damit die Arbeiten am Tankzug stets in sicherer Atmosphäre stattfinden konnten.


          Pressemeldung Rheinpfalz:

          Ilbesheim: Tanklastzug umgekippt

          Ein mit 17.000 Litern Treibstoff beladener Tanklastzug ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf der L509 an der Ortseinfahrt von Ilbesheim umgekippt. Kurz nach 23 Uhr ist der Laster, soweit die Polizei den Unfall bisher rekonstruieren kann, mit dem linken Vorderrad auf eine Verkehrsinsel geraten. Der Fahrer habe die Kontrolle über den Lastzug verloren. Der Tanker sei nach links von der Fahrbahn abgekommen, habe sich mehrfach überschlagen und sei auf der Seite in einem Weinberg liegen geblieben.

          Keine Ladung ausgelaufen

          Der Fahrer sei leicht verletzt worden, er kam ins Krankenhaus. Die Bergungsarbeiten laufen laut Polizei derzeit; zuerst müsse die Ladung in ein anderes Fahrzeug gepumpt werden. Vom Tankinhalt selbst sei nichts ausgetreten, es sei aber eine geringe Menge Diesel aus dem Treibstofftank der Zugmaschine ausgelaufen. Den Sachschaden schätzt die Polizei allein am Tanklastzug auf über 200.000 Euro.

          Sperrung aufgehoben

          Die Straße, die zur Umleitungsstrecke der gesperrten B10 gehört, war wegen der Räumungsarbeiten bis 11.45 Uhr voll gesperrt. Während der Bergung wurde der Verkehr über Klingenmünster, Göcklingen und Landau-Arzheim umgeleitet

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder