Montag, 28. Mai 2018

                                                      

 

Ausgelaufene Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall, L542

Einsatzort Details

L542
Datum 18.12.2016
Alarmierungszeit 00:48 Uhr
Einsatzende 01:15 Uhr
Einsatzdauer 27 Min.
Alarmierungsart FME
Mannschaftsstärke 11
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Herxheim
Polizei
    Fahrzeugaufgebot   ELW 1  RW 1
    Techn. Hilfe > Verkehrsunfall

    Einsatzbericht

    Nach einem Verkehrsunfall mit überschlagenem PKW zwischen Herxheim und Offenbach war eine geringe Menge Öl ausgelaufen. Das betroffene Erdreich wurde aufgenommen und entsorgt.

    -----------------------------------------------------------------------------------

    Meldung der Polizei

    Landau (ots) - Ein 31-jähriger Mann aus Herxheim hielt in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Polizei Landau in Atem. Zuerst fuhr er mit seinem Dacia an einer Einmündung geradeaus und beschädigte nicht unerheblich ein schweres Eisen-Rolltor eines Anwesens "In der Viehweide" in Landau. Danach beging der Fahrer Unfallflucht. Da er bei diesem Unfall ein Kennzeichen verlor, wurde von der Polizei gezielt nach dem PKW gefahndet. Gegen 00:00 Uhr meldeten Zeugen, dass sich zwischen Offenbach und Herxheim ein PKW überschlagen habe. Tatsächlich konnte im Acker der zuvor flüchtige PKW festgestellt werden. Der Fahrer hatte nach derzeitigem Stand der Ermittlungen in einer Kurve aufgrund unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und überschlug sich mehrfach in einem angrenzenden Ackergelände. Beim Eintreffen der Polizei war der Fahrer erneut aus dem Fahrzeug geflüchtet, konnte jedoch kurz vor Herxheim fußläufig festgestellt und festgenommen werden. Der Fahrer stand unter Alkohol-und Drogeneinfluss und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Er trug lediglich ein paar Prellungen davon. Gegen den Fahrer wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet, es entstand ein Sachschaden von ca. 10000.- EUR.

    Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Landau, Tel.: 06341/287-0 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung zu setzen.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     
    Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Ok