Donnerstag, 02. Februar 2023

                                                      

 

Auslaufende Betriebsstoffe aus LKW nach Verkehrsunfall, A65 Rohrbach --> Kandel Nord

Einsatzort Details

A 65, AS Rohrbach --> AS Kandel Nord
Datum 28.06.2021
Alarmierungszeit 08:21 Uhr
Einsatzende 10:25 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 4 Min.
Alarmierungsart DME
Mannschaftsstärke 17 Herxheim | 6 Rohrbach
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Herxheim
Feuerwehr Rohrbach
    Polizei
      Fahrzeugaufgebot   ELW 1  TLF 16/25  HLF 20/16  RW 1  MZF 2
      Gefahrstoffeinsatz > Auslaufende Betriebsstoffe

      Einsatzbericht

      Wohl aufgrund eines Reifenplatzers kam der Fahrer eines LKW nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Beifahrerseite mit der Leitplanke und riss sich dadurch den Dieseltank auf.

      Der Dieselaustritt wurde mit einem Holzkeil und Handschuh weitestgehend gestoppt, durch die Feuerwehr Rohrbach wurde der ausgetretene Kraftstoff gebunden und der Brandschutz sichergestellt.

      Die Reinigung der Fahrbahn wurde durch eine Fachfirma ausgeführt, diese übernahm auch das Abpumpen des restlichen Diesels im Tank. Dafür wurden der Firma 3 Fässer überlassen. Die Autobahn war bis zur Endreinigung der Fahrbahn voll gesperrt, es kam in den umliegenden Orten zu Verkehrsbehinderungen. Die Einsatzstelle wurde anschließend an die Polizei übergeben.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder