Donnerstag, 02. Februar 2023

                                                      

 

Katastrophenhilfe in Überschwemmungsgebieten, nördliches Rheinland Pfalz

Einsatzort Details

Nördliches Rheinland Pfalz
Datum 15.07.2021
Alarmierungszeit 12:30 Uhr
Einsatzende 17:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Tag(e) 4 Std. 30 Min.
Alarmierungsart Geplanter Einsatz
Mannschaftsstärke 25 VG Herxheim
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Herxheim
Feuerwehr Herxheimweyher
    Feuerwehr Insheim
      Feuerwehr Rohrbach
        Weitere Feuerwehren oder Hilfsorganisationen
          Fahrzeugaufgebot   MTF

          Einsatzbericht

          Die Feuerwehren der Südpfalz wurden mit Mannschaft und technischem Gerät von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland Pfalz in das von Überschwemmungen betroffene Katastrophengebiet im nördlichen Rheinland Pfalz angefordert.

          Auch die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Herxheim sind hierbei gefordert. Im ersten Schritt rückten 25 Einsatzkräfte aus der VG Herxheim mit dem Mannschafttransportfahrzeug (MTF) Herxheim sowie den Mehrzweckfahrzeugen (MZF) aus Insheim und Rohrbach ab. Es wurden Lenzpumpen, Chiemseepumpen sowie Schlauchmaterial verladen und mitgeführt.

          Ebenso wird mit weiteren Einsatzkräften die Schnelleinsatzgruppe Verpflegung, die in dem jeweiligen zugewiesenen Gebiet die dortige Technische Einsatzleitung / Information und Kommunikation unterstützt bzw. abgelöst.