Donnerstag, 02. Februar 2023

                                                      

 

Brand nach Hochspannungsleitungberührung, Feld Herxheim - Insheim

Einsatzort Details

Feld zwischen Herxheim und Insheim
Datum 17.08.2021
Alarmierungszeit 16:49 Uhr
Einsatzende 18:40 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 51 Min.
Alarmierungsart DME
Mannschaftsstärke 19
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Herxheim
Polizei
    Rettungsdienst
      Fahrzeugaufgebot   ELW 1  TLF 16/25  HLF 20/16
      Brandeinsatz > Sonstige

      Einsatzbericht

      Alarmierung mit dem Kriterium "Flächenbrand groß", Herxheim Richtung Insheim. Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass ein Kipplaster mit Kompost beim Kippvorgang die Hochspannungsleitung berührt und diese beim Wiederabsetzen mit nach unten gezogen hatte. Kurzzeitig hatte es einen Brand der Reifen gegeben, dieser war aber schon erloschen. Die Einsatzstelle wurde großräumig abgesichert.

      Der LKW-Fahrer hatte Glück im Unglück - die Berührung löste beim Energieversorger einen Kurzschluss aus, somit war die Leitung stromlos. Dies war auch der Grund für den kurzzeitigen Stromausfall in Herxheim.

      Mit dem Energieversorger wurde die Kippvorrichtung wieder aufgerichtet und das Fahrzeug verfahren, somit konnte die Freileitung in ihren Ursprungszustand zurückkehren.

      Da ein kurzzeitiger Stromschlag nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde der LKW-Fahrer zur Überwachung in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder