Sonntag, 24. Januar 2021

                                                      

 

Zimmerbrand, Untere Hauptstraße

Einsatzort Details

Herxheim, Untere Hauptstraße
Datum 20.12.2020
Alarmierungszeit 00:20 Uhr
Einsatzende 01:09 Uhr
Einsatzdauer 49 Min.
Alarmierungsart DME
Mannschaftsstärke 20
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Herxheim
Polizei
    Rettungsdienst
      Fahrzeugaufgebot   ELW 1  DLA (K) 23/12  TLF 16/25  HLF 20/16

      Einsatzbericht

      Die Feuerwehr Herxheim wurde kurz nach Mitternacht zu einem Zimmerbrand in der Unteren Hauptstraße alarmiert.

      Zuvor kam es in der Wohnung durch eine Heizdecke zu einer Rauch- und Wärmeentwicklung. Dabei wurde auch die Matratze entzündet. Die darauf liegende Person bemerkte dies und machte im Haus auf sich aufmerksam. Vor unserem Eintreffen war die Person bereits in Sicherheit und die Heizdecke sowie Matratze auf den Balkon verbracht worden. Durch das schnelle Handeln der Beteiligten konnte Schlimmeres verhindert werden.

      Die Heizdecke sowie Matratze wurde durch die Feuerwehr abgelöscht und das Zimmer mittels Hochleistungslüfter entraucht. Das Zimmer wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Drei Personen wurden aufgrund des eingeatmeten Brandrauchs zur Begutachtung dem Rettungsdienst übergeben.

      Die Untere Hauptstraße war während des Feuerwehreinsatzes voll gesperrt.