Sonntag, 16. Dezember 2018

                                                      

Feuerwehrschutzanzug mit Atemschutzgerät (nicht angeschlossen)

Dieses Bild zeigt einen Feuerwehrmann ausgestattet für den Brandeinsatz mit Atemschutz. Er wird durch Einsatzjacke, Überhose und umluftunabhängigem Atemschutz geschützt, hier sind die neuen Atemschutzgeräte mit Compositeflaschen vom HLF 20/16 zu sehen.

Die Einsatzzeit mit umluftunabhängigem Atemschutz beträgt je nach Einsatzauftrag und Umfang ca. 25 Minuten.