Sonntag, 16. Dezember 2018

                                                      

Schnittschutzausrüstung

Die Schnittschutzhose schützt den Feuerwehrmann vor Verletzungen mit der Motorsäge. Zu diesem Zweck ist die Hose mit einer speziellen Faser aufgebaut, diese befindet sich zwischen der Innen- und Aussenhaut der Hose. Bei einem Eindringen der Kette in die Hose wird die äussere Schicht der Schnittschutzhose zerstört und die innenliegenden Fasern  blockieren in Sekundenbruchteile die Motorsäge. Dadurch werden Verletzungen am Bein vermieden. Der Helm schützt vor herunterfallenden Ästen, das Visier vor umherfliegenden Sägespänen und die Ohrschützer vor dem Lärm, den die Motorsäge verursacht.